Springe zum Inhalt
Cornhole Aufstellung

Wie spielt man Cornhole

1 Kommentar zu Wie spielt man Cornhole

Cornhole Spielregeln wie ich sie in Cincinnati, Ohio gelernt hatte.

Die Spielregeln kurz erklärt:
zur Information: Diese „Cornhole-Spielregeln“ sind diese, welche ich in Cincinnati gelernt habe. Diese Spielregeln können von Region zu Region abweichen. Doch das Prinzip ist immer das Gleiche.
Tipp: Diesen Artikel als PDF zum selber drucken herunterladen. Oder: Artikel drucken

Weitere Regelen/Spielvarianten können auch im Forum nachgeschlagen oder hinzugefügt werden. Es wäre toll, wenn Ihr andere Regeln als hier aufgeführt kennt, diese im Forum eintragen könntet – Vielen Dank!

Weiterlesen Wie spielt man Cornhole

Ist Cornhole für mich?

Eigentlich können alle Menschen im Alter von „ganz Jung“ bis ins „hohe Alter“ alle spielen. Das Spiel ist überhaupt nicht anstrengend und kann somit von allen gespielt werden, welche in der Lage sind ein Säckchen zu werfen.

Das Spiel eignet sich für 2 bis so-viele-Leute-wie-ihr-zusammentrommeln könnt. Am besten ist es, wenn sich Zweiergruppen bilden können. Üblicherweise wird Cornhole beim Grillen, beim Camping oder einfach nur so gespielt.

Erklärung, was Cornhole ist

Kurze Erklärung, was Cornhole ist: Cornhole ist ein „Brettspiel“ für den Garten oder die Quartierstrasse.

Cornhole im Garten
Cornhole im Garten

Wenn man den Quellen im Internet trauen kann, dann kommt das Spiel ursprünglich aus Cincinnati, Ohio in den USA.
In manchen Orten der USA ist Cornhole auch als „Baggo“ bekannt.

Bei Cornhole geht es darum, mit Mais (engl. Corn) gefüllten Säckchen auf das gegenüber liegende Brett (einen Punkt) zu werfen. Besser ist es natürlich, wenn die/das Säckchen ins Loch (dem „Cornhole“ für drei Punkte) fallen.
Am Ende der Runde wird nur die Differenz der Punkte der besseren Mannschaft gutgeschrieben.

Cornhole: FC Basel

Cornhole: FC Basel 1893

Keine Kommentare zu Cornhole: FC Basel 1893

Cornhole im Stil vom FC Basel 1893. Ohne Logo, nur Rot-Blau.
Das erste Set Cornhole, welches ich in 2011 gebaut habe; Und es lebt noch heute!

Dabei ist mir mein erstes Sonnenmuster nicht ganz geglückt. Zum Glück sind das meine Bretter 🙂 Das nächste Set (SC Langnau, Spanien) gelang dann wie gewünscht.

Bauzeit betrug hier sicher rund 3 Tage. Ohne die Materialbeschaffung zu rechnen.

Inzwischen konnte ich mehrere Cornhole Bretter bauen. Doch die minimale Bauzeit ist immer noch mindestens die drei Tage (je nach dem wie schnell ich das Material einkaufen kann)! Und das ist wenn die Bemalung sehr einfach ausfällt oder sogar nur eine Lasur gewünscht wird.

Weiterlesen Cornhole: FC Basel 1893

Primäre Seitenleiste