Springe zum Inhalt
Cornhole: Schweiz!

Cornhole: Schweiz

Keine Kommentare zu Cornhole: Schweiz

Das Cornhole Schweiz

Bereits 8 Sets Cornhole Schweiz wurden bestellt, gefertigt und abgeholt!

Sattes Rot und ein helles, weisses Kreuz, acht Säckchen, mindestens vier Personen und genügend Getränke – alles was man für einen gemütlichen 1. August braucht!

Die Arbeit zuvor:

Cornhole: Schweiz
Cornhole: Schweiz, in Arbeit

So, das Weiss ist schon mal da. Jetzt muss die Farbe vollständig trocknen, bevor ich dann das Rot auftragen kann.

Soweit läuft alles nach Plan und ich bin sehr zufrieden bis jetzt.

So sollte/wird es einmal aussehen:
Das Bild ist aus SolidWorks und daher nahezu perfekt. Das ist mein Ziel!

 

Cornhole: Schweiz Vorschau
Cornhole: Schweiz Vorschau

 

Zwischenstand, nach dem ersten Rot-Anstrich:
Das Rot ist etwas dunkler als das aus dem Computer. Sieht aber auch sehr schön aus – in Echt, nicht auf dem Foto! Ich bin dann schon mal auf die Enthüllung gespannt!
Ich hoffe, dass die Farbe nicht zu sehr unter das Abdeckband gekrochen ist.

Cornhole in Arbeit: Schweiz
Cornhole in Arbeit: Schweiz

So, die erste Lackschicht ist am trocknen…
Doch zuvor musste ich noch kleine Korrekturen vornehmen. Es ist tatsächlich etwas Farbe unter das Abdeckband gekommen. Wenn jemand einen Trick kennt, damit keine Farbe unter das Band kriecht, bitte, sagt es mir.
Als ich das Projekt anging hätte ich nicht gedacht, dass ich so viel Klebeband brauchen werde! Das sind ja nur einfache Linien, dachte ich. Da aber alles zwei Mal abgedeckt werden muss, braucht es, logischerweise, auch doppelt so viel Klebeband.

Cornhole in Arbeit: Schweiz
Cornhole in Arbeit: Schweiz

Hier sehe ich wieder einmal, dass sich eine bessere Kamera bezahlt macht, wenn man das Bild oben und dieses hier gegeneinander vergleicht.
Das letzte Bild habe ich mit einer DSLR gemacht, das Obere mit meinem HTC. Der Unterschied, wie die Geräte die Farbe sehen ist enorm.

Da jetzt die erste Lackschicht am fertig trocknen ist (die Zweite folgt in etwa 2h), schliesse ich das Projekt „Cornhole Schweiz“ ab.
Jetzt noch alles aufräumen und den Kunden informieren, dass seine Bretter fertig sind.

Weiter Bilder kommen, wenn der Lack vollständig getrocknet ist und das Wetter einigermassen mitspielt.

2 Stunden später konnte ich, dem Wetter sei Dank, die zweite Lackierung auftragen. Bei dem Wetter scheint alles doppelt so schnell zu trocken!

Noch etwas später: Der Lack ist trocken und die Photos gemacht.
Der Kunde ist informiert und freut sich auf das Cornhole Schweiz und ich freue mich, dass ich ein weiteres schönes Cornhole bauen durfte …

Nachtrag (15.4.2015):
Ein weiterer Kund wird sich an seinem neuen Cornhole-Schweiz erfreuen können. Unterschied zu den anderen Sets: Die Säckchenfarbe 🙂 Diesmal geht das Set mit grauen und blauen Säckchen ins Rennen.

Nachtrag:
Und wieder erfreut sich ein weiterer Kunde an dem Cornhole Schweiz. Kurz darauf sind weitere Bestellungen, nämlich gleich 4 Stück(!), für das selbe Cornhole eingegangen.

Jetzt sind 8 Cornhole Schweiz in Gebrauch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primäre Seitenleiste