Springe zum Inhalt
Cornhole: Alaska Wildlife

Cornhole: Alaska Wildlife 2

Keine Kommentare zu Cornhole: Alaska Wildlife 2

Cornhole Alaska Wildlife 2

Nein, dieser Beitrag ist nicht doppelt, sonder eine zweite Bestellung (eigentlich die Dritte…).

In diesem Beitrag habe ich noch ein paar zusätzliche Bilder und Beschreibungen die ich beim vorherigen Beitrag nicht gemacht habe.

Also, das letzte Mal habe ich die Vorlage via PDF Poster-Druck gemacht. Dieses Mal habe ich den Zugang zu einem Grossformat-Drucker genutzt und die Vorlagen gleich 1:1 ausgedruckt. Die Figuren hatte ich nach wie vor mit dem Skalpell ausgeschnitten – Das geht am einfachsten und kommt am schönsten.

Bevor aber irgendwelche Tiere auf die Bretter kamen, malte ich diese zuerst einmal Blau und Gelb an:

Alaska Wildlife 2
Vorarbeit: Blau und Gelb anmalen.

Welche Farbe nun zuerst aufgetragen wird spielt hier keine Rollen. In der Übergangszone kommt noch ein 2 cm breite schwarze Linie darüber. Mehr dazu später.

Nachdem die Farbe trocknen konnte, können nun die Tiere mit Hilfe der Vorlage aufgezeichnet werden (ich hoffe, dass man etwas erkennen kann):

Alaska Wildlife 2 - Bären
Vorarbeit: Tiere mit Hilfe der Vorlage auf skizzieren.

Der Rest ist wieder reine Pinselarbeit.  Für die Bären und den Elch auf- und auszumalen, allein dafür habe ich 1.5 Stunden gebraucht.

Nun ist die Schildumrandung dran. Ein Mitstudent gab mir einen Super-Tipp wie ich verhindern kann, dass Farbe unter das Abdeckband fliesst – Und so funktioniert dieser:

  1. Hintergrund (in meinem Fall Blau und Gelb) normal malen.
  2. Abdecken (das sind die 2 cm dicken schwarzen Linien).
  3. Mit der HINTERGRUNDFARBE (wieder, Blau und Gelb) über den abgedeckten Bereich malen (siehe Bild weiter unten). Nicht zu viel Farbe auftragen damit das Trocknen nicht so lange dauert (hier geht es nur darum, dass wenn nun die Hintergrundfarbe unter das Abdeckband fliesst, sieht das keiner und die „undichten“ Stellen sind mit dieser Farbe gefüllt.
  4. Nachdem die Farbe getrocknet ist, kann die eigentliche Farbe (Schwarz) aufgetragen werden.

Das wars! Hier noch ein paar Bilder dazu:

Alaska Wildlife 2 - Abdecktrick
Abdecktrick: Gleiche Farbe wie der Hintergrund nochmals auftragen, dann erst die Deckfarbe.
Alaska Wildlife 2 - Abdecktrick
Abdecktrick: Schwarze Farbe auftragen und trocknen lassen.

Hier ist das Resultat:

Alaska Wildlife 2 - Abdecktrick
Abdecktrick: Das Resultat: gestochen scharfe Linien!

So, das war es wieder einmal – ein weiteres Cornhole Alaska Wildlife. Dieses Set (mit schwarzen und grauen Säckchen) geht dieses Mal nach Genf – Viel Spass damit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Primäre Seitenleiste